Ausgehen:

 

Das gastronomische Angebot in Aschaffenburg ist äußerst vielfältig, nicht umsonst wird der Stadt nachgesagt, sie hätte die größte Kneipendichte Bayerns.

Einige Restaurants sind vom Hafen aus bequem zu Fuß zu erreichen:

Pier 18; Cafe und Restaurant und Main Golf Landkarte
Dionysos griechische und internationale Küche Landkarte
Delphi griechische und internationale Küche Landkarte
Oma's Kochtopf deutsche Küche Landkarte
Schloßgass' 16 Weinstube Landkarte
Schloßweinstuben Weinstube Landkarte
Zum Fegerer Wirtshaus Landkarte
Zum Schlappeseppel Brauereigaststätte Landkarte

Im Bereich der Innenstadt reihen sich zahllose Kneipen und Bars aneinander. Es wäre zu viel alle hier aufzuführen.

Das kulturelle Angebot der Stadt Aschaffenburg ist ebenfalls sehr abwechslungsreich.
Ein absolutes Highlight ist das Schloß mit seinem Museum, dem angrenzenden Schloßgarten und dem Pompejanum.
Die Stadthalle, das Martinushaus, die F.A.N.-Frankenstolz-Arena und das Viktoria-Stadion sind weniger als 30 Gehminuten vom Hafen entfernt.

Infos über Veranstaltungen finden sie hier:

Tourist-Info Aschaffenburg